Letztes Feedback

Meta





 

Sind Babys empathisch?

Ich habe vor einigen Tagen einen sehr interessanten Artikel darüber gelesen, wie Babys Mitgefühl entwickeln. Man könnte meinen, dass dies ein angeborenes Gefühl sei. Denn wenn man ein Baby anlächelt, lächelt es in der Regel zurück. Und wenn ein anderes Baby anfängt zu weinen, schließt es sich an. Aber das passiert nicht aus Mitgefühl, sondern als Folge der Emotionsspiegelung. Sie imitieren das Gefühl anderer Menschen. Wir kennen dieses Verhalten ebenfalls. Zum Beispiel bei einem Fußballspiel. Wenn alle Fans vor Begeisterung jubeln, ist das ansteckend und man selber jubelt automatisch auch.

Wahres Mitgefühl oder Empathie lernt ein Baby erst später. Sie können sich, wenn sie noch so klein sind, noch nicht in andere hinein zu fühlen. Meist entwickeln die Kleinen diese wichtige soziale Fähigkeit zwischen ein und zwei Jahren.

Die Trotzphase von Kinder schließlich ist wichtig, um diese Fähigkeiten zu erlernen. Sie entwickeln das Bewusstsein, dass sie eigenständige Persönlichkeiten sind.

Da Kinder Empathie durch ihre Eltern lernen, nehmen diese maßgeblichen Einfluss darauf, wie mitfühlend ihre Kinder werden. Eltern leben Emotionen vor. Kinder ahmen ihnen nach.

Wenn Eltern also sehr geduldig mit ihren Kindern umgehen, sie trösten und in den Arm nehmen, wenn sie traurig sind, schaffen sie so die Basis für die Entwicklung der Empathie bei ihren Kindern. Sie leben ihnen vor, was Recht und Unrecht ist. Dass es gemein ist, wenn an anderen Kindern das Spielzeug wegnimmt. Märchen und Geschichten können helfen und erklären, was Mitgefühl bedeutet.

Im Kindergartenalter schließlich können sich Kinder in andere Menschen einfühlen. Sie verstehen, dass Menschen verschiedene Bedürfnisse haben. Dass Erwachsene andere Arten von Trost brauchen als Kinder.

Ich fand es sehr interessant zu lesen, dass Kinder nicht nur körperliche Fähigkeiten wie Seh- und Greiffähigkeiten erlernen müssen, sondern auch emotionale. Sie kommen wirklich völlig hilflos zu Welt.

3.7.16 22:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen